K&N Luftfilter

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Reinhard » Do 30. Jun 2011, 11:17

So, nach langer Zeit wieder mal im Forum. Ich habe mich nun entschlossen doch auf K&N umzurüsten. Nun die Frage an die Gemeinde wer hat bei der GT schon einmal den Luftfilter ausgebaut, ich habe keine Ahnung wo der sitzt, nicht das ich kein technisches Verständnis habe dennoch würden mir Tipps helfen wie ich an das Ding rankomme oder sogar eine Beschreibung. Das Handbuch gibt nichts her und auseinaderbauen und suchen möchte ich vermeiden.

Vielleicht kennt auch wer ne Seite im Netz wo das beschrieben wird das würde auch helfen.

Also die Bastler und Experten sind gefragt.

Danke für Eure Antworten.



Reinhard
Rechtschaffenheit wird nie so geachtet wie Geld
Reinhard
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 11:35
Wohnort: Mönchengladbach / Sasserath

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Biker-FJS » Fr 19. Aug 2011, 00:41

Bombenleger hat geschrieben:Moin!
Freitag Rückruf erledigt,und K&N Luftfilter gewechselt :D habe das Gefühl das Geschoss kommt noch besser aus dem Arsch, Hängt noch besser am Gas, Einfach nur Geil.Die Montage ist einwenig Friekellig.Der erste Eindruck :o 8-) :D
es hat sich gelohnt.
B.MH


kann ich so unterstreichen! Nach jetzt gefahrenen 10K Km, kann ich nur sagen schöner Sound, weniger Verbrauch, keine Kosten für Luftfilterwechsel, bezahlt hab ich 87,0 € für den Wechsel des Originals soll ich 65,00 € zahlen. Also ab dem 2. Boxenstopp Euronen gesparrt

Verbrauch je nach Fahrweise bis zu einem Liter! :D

Beim Gas geben hört man jetzt wie sie saugt! Da brauch man keine teure Auspuffanlage mehr!

Frank
‹(•¿•)›

Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten
Benutzeravatar
Biker-FJS
 
Beiträge: 278
Registriert: So 12. Apr 2009, 20:25

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon amagnum » Mo 23. Sep 2013, 14:40

Hallo Gemeinde,

werden für die K1300S wirklich zwei Luftfilter von K&N benötigt?

Fallst jemand die BMW Reparatur CD hat, kann er mir bitte die Seiten Mailen, wo steht, wie ich den Luftfilter wechsle.

Danke, viele Grüße
Andreas
Viele Grüsse Andreas, der mit der K1300S in Schwarz glanz/matt und HP Fussrastenanlage!
Benutzeravatar
amagnum
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon bmw-siggi » Mo 23. Sep 2013, 19:26

Hallo, es werden zwei Filter benötigt.
Eine Anleitung habe ich leider nicht.
bmw-siggi
 
Beiträge: 53
Registriert: So 18. Jul 2010, 12:01

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon amagnum » Mo 23. Sep 2013, 19:33

Danke, dann muss ich mir doch noch den zweiten bestellen. :D
Viele Grüsse Andreas, der mit der K1300S in Schwarz glanz/matt und HP Fussrastenanlage!
Benutzeravatar
amagnum
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Maff » Mi 25. Sep 2013, 15:26

Also ich habe gerade EINEN K&N eingebaut.( K 1300R BJ.2013) Keine Ahnung wo man noch einen einbauen könnte!

Was bringt's?
Nun, ich habe auch noch den Schnorchel entfernt und jetzt klingt das einfach affengeil.
Ob das Ding jetzt 0,005 Euro auf 33 Jahre oder 0,0003 Liter Benzin auf 100km spart, wenn interessiert das?
Dann brauche ich auch keine K !!! :roll:

Und Leistung ist doch eh genug vorhanden. Im Garantiefall bau ich halt den alten Filter wieder ein...


Entspannte Grüsse, Maff. :D
Benutzeravatar
Maff
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:08

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Speedy » Do 26. Sep 2013, 10:41

Bei der K1300R kann man nur einen einbauen, ausser man macht die zweite Seite auch noch auf (wie es bei der K1300S ist).
Benutzeravatar
Speedy
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 17:56
Wohnort: Berlin

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon amagnum » Do 26. Sep 2013, 19:55

Ich bin der Meinung, auf dem Bild sieht man die beiden Lufteingänge für die beiden Filter links und rechts an der K1300S. Vielleicht sieht es ja bei der R anders aus.
Luftfiltereingang.jpg
Luftfiltereingang.jpg (86.37 KiB) 4157-mal betrachtet
Viele Grüsse Andreas, der mit der K1300S in Schwarz glanz/matt und HP Fussrastenanlage!
Benutzeravatar
amagnum
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Maff » So 29. Sep 2013, 06:35

amagnum hat geschrieben:Ich bin der Meinung, auf dem Bild sieht man die beiden Lufteingänge für die beiden Filter links und rechts an der K1300S. Vielleicht sieht es ja bei der R anders aus.
Luftfiltereingang.jpg


Ja, du hast recht. Bei der R sieht es zwar ähnlich aus, aber nur rechts ist ein Luftfilter.

Man kommt gut ran. Schrauben lösen und das obere Verkleidungsteil nach vorne abziehen, es steckt auf einer "Nase".
Für das Teil mit dem BMW-Logo gilt: Schrauben lösen, Splint vorne wo das Teil gesteckt ist entfernen.
Dann abziehen es ist nur noch gesteckt.
Um den Filter nun zu entfernen: Keil oben ziehen und dann die Verkleidung etwas anheben....fertig :D

Grüsse, Maff.
Benutzeravatar
Maff
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:08

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Freddy123 » Di 1. Okt 2013, 13:05

Also ich hab mir dazu dann auch noch eine Luftführung aus Carbon gekauft. Jetzt ist alles perfekt!!!
Freddy123
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 26. Apr 2012, 12:00

VorherigeNächste

Zurück zu Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

BMW K1600 Forum