Heckhöherlegung bei K 13 R

Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon bordchef2 » Fr 2. Jan 2015, 20:03

Habe mir bei Hornig die Heckhöherlegung (25mm) von Mizu geholt. Beim Einbau bzw. bei Ausbau des alten Systems habe ich beide Dreiecksscheiben (Höherlegung) aufeinandergelegt und dabei festgestellt, dass sie identisch sind.
Ich müsste doch die 25mm schon daran erkennen, oder?
bordchef2
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 18:39
Wohnort: Bottrop

Re: Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon bordchef2 » Sa 3. Jan 2015, 21:20

Hallo an alle!
Habe das Problem gelöst. Ich hatte die Höherlegung einfach nur falsch herum eingebaut.
Ein Schelm, wer sich jetzt kaputt lacht!

Ein Frohes Neujahr noch nachträglich.
bordchef2
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 18:39
Wohnort: Bottrop

Re: Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon Igi » Sa 3. Jan 2015, 21:41

bordchef2 hat geschrieben:Hallo an alle!
Habe das Problem gelöst. Ich hatte die Höherlegung einfach nur falsch herum eingebaut.
Ein Schelm, wer sich jetzt kaputt lacht!

Ein Frohes Neujahr noch nachträglich.


auf min. einer müsste doch auch ein Pfeil (Fahrtrichtung) sein ;)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon bordchef2 » So 4. Jan 2015, 18:07

Hi Igi, nein da war kein Pfeil. Bei den Originalen von BMW war ein Pfeil.
In der Beschreibung stand nur, dass die Schrift (ArtikelNr.) nach außen zeigen muss, damit sie besser kontrolliert werden kann. Und das stimmt nur auch nur zur Hälfte, weil bei der zweiten Dreiecksplatte die Schrift komischerweise nach innen zeigt.
Aber wie gesagt, jetzt sind sie richtig drin und ich bin auch schon Probe gefahren.
Eigentlich bist du derjenige, der mich auf die Dinger aufmerksam gemacht hat. Du hattest mal welche montiert und dann wieder abgemacht, weil das Mopped dann zu handlich wurde. Das hat mich erst auf die Dinger gebracht und dann hattest du sie bei Ebay verkauft. Stimmt, oder nicht?

Bis dann und schön, dasse dich gemeldet hast.

Gruß
bordchef2
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 18:39
Wohnort: Bottrop

Re: Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon Igi » So 4. Jan 2015, 19:45

bordchef2 hat geschrieben:Hi Igi, nein da war kein Pfeil. Bei den Originalen von BMW war ein Pfeil.
In der Beschreibung stand nur, dass die Schrift (ArtikelNr.) nach außen zeigen muss, damit sie besser kontrolliert werden kann. Und das stimmt nur auch nur zur Hälfte, weil bei der zweiten Dreiecksplatte die Schrift komischerweise nach innen zeigt.
Aber wie gesagt, jetzt sind sie richtig drin und ich bin auch schon Probe gefahren.
Eigentlich bist du derjenige, der mich auf die Dinger aufmerksam gemacht hat. Du hattest mal welche montiert und dann wieder abgemacht, weil das Mopped dann zu handlich wurde. Das hat mich erst auf die Dinger gebracht und dann hattest du sie bei Ebay verkauft. Stimmt, oder nicht?

Bis dann und schön, dasse dich gemeldet hast.

Gruß


stimmt , und ich fand das Fahrverhalten mit HHL nicht gut ;)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon K1300R-Rider » Fr 6. Feb 2015, 12:18

Hi

hast vllt ein paar Bilder wo man sich beim einvau dran orientrien kann? :)
K1300R-Rider
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 16:43

Re: Heckhöherlegung bei K 13 R

Beitragvon KDriver » Di 10. Feb 2015, 09:51

KDriver...
Benutzeravatar
KDriver
 
Beiträge: 605
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 00:15
Wohnort: Cham


Zurück zu Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

BMW K1600 Forum