Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon Tom74 » So 10. Jun 2012, 21:09

Servus Kollegen,

ich brauche jetzt langsam aber sicher neue Reifen für meine S. Die jetzigen Erstausrüsterreifen Metzeler Sportec M3 sind nach gut 7.000 km nimmer legal. Außerdem steht ja in 4 Wochen die alljährliche Tour nach Garmisch an...

Nun kann ich mich nicht entscheiden, und bitte Euch um Entscheidungshilfe.

Als nächste mögliche Reifen habe ich mich auf jeden Fall für Sport-Tourer entschieden. Aber welche???

Zur Auswahl stehen:
- Metzeler Roadtec Z8 (alte Version, der Neue mit M/O-Kennung ist ja leider noch nicht freigegeben :cry: ), oder
- Pirelli Angel ST

Ich bin mehr der gemütliche, zügige Fahrer, mit sporadischen Sprinteinlagen.

freue mich über Eure Tipps!!

Viele Grüße
Tom74
K1300S, Lightgrey met., Mod.´11,
Ich muss die Leistung nicht ständig abrufen. Mir reicht es, sie zu haben, wenn ich sie brauche... -> 5,3l S/1ookm
Benutzeravatar
Tom74
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 23:53
Wohnort: 85290 Geisenfeld

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon uhjeen » Di 12. Jun 2012, 16:14

Moin,

ich kann nur für den Pilot Road 3 reden sowie auch mein Bruder, super Reifen bei Kälte und Regen, im trocknen auch wirklich gut. Bin davor den Roadsmart von Dunlop gefahren, laut testberichten soll der Roadsmart 2 alles noch ein bisschen besser können.

Somit wäre für mich klar: PR3 oder RS2

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon blannen_theis » Di 12. Jun 2012, 21:32

uhjeen hat geschrieben:Moin,

ich kann nur für den Pilot Road 3 reden sowie auch mein Bruder, super Reifen bei Kälte und Regen, im trocknen auch wirklich gut. Bin davor den Roadsmart von Dunlop gefahren, laut testberichten soll der Roadsmart 2 alles noch ein bisschen besser können.

Somit wäre für mich klar: PR3 oder RS2

gruß

marc

jop selbe ansicht :-)
blannen_theis
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 22. Jun 2010, 11:51

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon flojo » Fr 14. Sep 2012, 03:44

uhjeen hat geschrieben:Moin,

ich kann nur für den Pilot Road 3 reden sowie auch mein Bruder, super Reifen bei Kälte und Regen, im trocknen auch wirklich gut. Bin davor den Roadsmart von Dunlop gefahren, laut testberichten soll der Roadsmart 2 alles noch ein bisschen besser können.

Somit wäre für mich klar: PR3 oder RS2

gruß

marc


Sag' mal Marc, ich suche schon seit einiger Zeit nach einer Freigabe des RSII für die K1300S, gibt es die schon?
Habe nämlich den M3 seit gut 5500 km drauf und es fehlt nicht mehr viel, bis der runter ist/ muß.
K1300 S, 2011

Bild
Benutzeravatar
flojo
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 22:05

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon uhjeen » Fr 14. Sep 2012, 15:12

Hmm, wie sol ich sagen, hier in Luxemburg braucht man keine Freigaben ;) Somit muss bei mir nur Größe, Tragkraft und geschwindigkeitsindex passen. Sorry, aber kann nicht helfen!
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon Billy02 » Sa 15. Sep 2012, 21:16

Hallo flojo,
Hallo Marc,

ich habe euch doch schon wieder beim diskutieren über den MPR3 erwischt.
Was Marc sagt ist richtig, ich habe noch keine Freigabe für den RS2 gesehen der auf unser Moped ausgestellt ist. Ich selbst fahre nun den MPR3 schon über 2500 Kilometer und bin zufrieden. Ich weis das haut einen nicht gelich um, ich habe sowohl mit dem M3 und mit dem MPR3 schon schmieren und rutschen gehabt, aber man darf bei diesem Thema auch nie die äußeren Ümstände vergessen, Temperatur, Straßenbelag und vieles mehr spielen da eine Rolle. Der Reifen ist gut er wird auch länger halten als der M3 und das wollte ich ja auch, den ca. 4000 Km sind zu wenig. Ein Freund von mir fährt den RS2 auf einer 990 KTM, der will nichts anderes mehr haben. Am letzten Sonntag als die Temperaturen noch einmal hoch waren haben wir bei einem Fotoshooting ein paar runden gedreht, der Reifen der KTM war Klasse.
Sobald eine Freigabe vorliegt kann ich mir den RS2 auch gut auf meiner BMW vorstellen.

Viele Grüße

Billy02
Ladis_2012-0254.jpg
Im Urlaub ist das Leben doppelt schön
Ladis_2012-0254.jpg (776.13 KiB) 5220-mal betrachtet
K 1300 Wiesn 2013 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2014 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2015 ich war dabei
Benutzeravatar
Billy02
 
Beiträge: 517
Registriert: So 15. Apr 2012, 12:39
Wohnort: 34212 Melsungen, Hessen, DE

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon flojo » So 16. Sep 2012, 16:19

uhjeen hat geschrieben:Hmm, wie sol ich sagen, hier in Luxemburg braucht man keine Freigaben ;) Somit muss bei mir nur Größe, Tragkraft und geschwindigkeitsindex passen. Sorry, aber kann nicht helfen!

Ich ziehe nach Luxemburg! :lol:
K1300 S, 2011

Bild
Benutzeravatar
flojo
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 22:05

Re: Entscheidungshilfe zu Reifen bitte...

Beitragvon uhjeen » So 16. Sep 2012, 16:42

Du kannst eigentlich überall hinziehen, die Reifenbindung gibt es laut meinem Wissen nur in der BRD ;)
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu Reifen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


BMW K1600 Forum