Luftdruck

Luftdruck

Beitragvon bond958218 » Mo 23. Jul 2012, 09:41

Fahre morgen in den Urlaub und wollte mal fragen, mit wie viel Luftdruck ihr fahrt. (Sozia und Gepäck)

MfG Fabian
BMW-Freude am Fahren!
Benutzeravatar
bond958218
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Nov 2011, 19:18

Re: Luftdruck

Beitragvon flojo » Di 24. Jul 2012, 03:32

Fahre mmer ohne Sozia, sie fährt selbst :P .
Ansonsten: 2,5/2,9 bar ob mit oder one Gepäck.
K1300 S, 2011

Bild
Benutzeravatar
flojo
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 22:05

Re: Luftdruck

Beitragvon berti » Di 25. Sep 2012, 12:11

flojo hat geschrieben:Fahre mmer ohne Sozia, sie fährt selbst :P .
Ansonsten: 2,5/2,9 bar ob mit oder one Gepäck.

Dito ;)

aber nochmals zum Luftdruck!
Ich habe es mit dem Luftdruck, bis vor kurzem zu mindest, nicht ganz so genau genommen.
Ich meine damit, das ich erst bei 2,1 oder 2,2 vorne und hinten bei 2,6 bzw. 2,5 bar, laut Anzeige,
erst wieder Luft getankt habe!
Ich habe aber festgestellt, für mich zumindest, das der Luftdruck sehr genau bei 2,5 bzw. 2,9 sein sollte.
Bei mehr wie 0,1 bar weniger merke ich das in den Kurven.
Ich fühle mich dann nicht mehr so sicher!
0,1 bar mehr ist kein Problem, sie wird dann nur sehr hart.
Ich habe noch den M3 drauf, gefahrene Kilometer 7200.

Habt Ihr die gleichen Erfahrungen gemacht, oder ist das nur mein Empfinden, oder hängt das mit dem Reifen
zusammen :?:

Gruß Bernd
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Luftdruck

Beitragvon Igi » Mi 26. Sep 2012, 00:42

oh oh Luftdruck :mrgreen:

2,5/2,9 ist für voll last (BAB ,mit Sozia) _ich_ fahre immer solo 2,3/2,6 das ist für mich
der beste Luftdruck , allerdings sollte man dann die Reifen auch richtig Warm fahren
so das der Luftdruck im Reifen wieder auf Betriebsdruck steigt
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: Luftdruck

Beitragvon berti » Mi 26. Sep 2012, 11:38

Igi hat geschrieben:oh oh Luftdruck :mrgreen:

2,5/2,9 ist für voll last (BAB ,mit Sozia) _ich_ fahre immer solo 2,3/2,6 das ist für mich
der beste Luftdruck , allerdings sollte man dann die Reifen auch richtig Warm fahren
so das der Luftdruck im Reifen wieder auf Betriebsdruck steigt



Für die unterschiedliche Beladung ( nur Sozi, oder mit Beifahrer, oder mit Gepäck, und so weiter )
ist doch das ESA da, oder die manuelle Fahrwerkseinstellung, oder :roll: :?:
Das hat doch nichts mit dem Reifendruck zu tun :!: :?:
In der Betriebsanleitung steht auch nichts von 2,5/2,9 nur bei Vollast, zumindest in meiner!
Mit 2,3 bzw. 2,6 komme ich nicht mehr klar, in Kurven wirkt sie mir dann zu schwammig!
Zumindest mit dem M3!
Nächste Saison muss so wie so ein neuer Reifen drauf, und definetiv kein M3 mehr :!:
Mal schauen wie es sich dann mit dem anderen Reifen mit dem Luftdruck verhält :?:

Gruß Bernd
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Luftdruck

Beitragvon Igi » Mi 26. Sep 2012, 12:12

berti hat geschrieben:
Igi hat geschrieben:oh oh Luftdruck :mrgreen:

2,5/2,9 ist für voll last (BAB ,mit Sozia) _ich_ fahre immer solo 2,3/2,6 das ist für mich
der beste Luftdruck , allerdings sollte man dann die Reifen auch richtig Warm fahren
so das der Luftdruck im Reifen wieder auf Betriebsdruck steigt



Für die unterschiedliche Beladung ( nur Sozi, oder mit Beifahrer, oder mit Gepäck, und so weiter )
ist doch das ESA da, oder die manuelle Fahrwerkseinstellung, oder :roll: :?:
Das hat doch nichts mit dem Reifendruck zu tun :!: :?:
In der Betriebsanleitung steht auch nichts von 2,5/2,9 nur bei Vollast, zumindest in meiner!
Mit 2,3 bzw. 2,6 komme ich nicht mehr klar, in Kurven wirkt sie mir dann zu schwammig!
Zumindest mit dem M3!
Nächste Saison muss so wie so ein neuer Reifen drauf, und definetiv kein M3 mehr :!:
Mal schauen wie es sich dann mit dem anderen Reifen mit dem Luftdruck verhält :?:

Gruß Bernd


>>in Kurven wirkt sie mir dann zu schwammig!

das ist auch tatsächlich so ;) gut das du das schon mal merkst ;)
wenn du den Reifen jetzt richtig warm fährst
(ein-zwei mal hart beschleunigen für hinten und ein-zwei mal hart Bremsen für vorn)
dann hat dein Reifen richtig grip und richtig Reifenauflagefläche in Kurven ,
wenn du jetzt den Reifendruck misst wirst du sehen das der wieder 2.5/2.9 oder gar mehr hat ;)
BMW geht davon aus das die meisten Fahrer dies nicht so machen und schreiben deshalb lieber
gleich 2.5/2.9 in die Betriebsanleitung.

teste es mal :mrgreen:
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: Luftdruck

Beitragvon berti » Mi 26. Sep 2012, 20:01

Hallo Michael,

nur durch zwei drei mal hart bremsen und beschleunigen den Luftdruck um bis zu 0,3 bar steigern :!:

Ich werde es Probieren!

Aber ich bin schon sehr Überrascht was 0,1 oder 0,2 bar weniger gleich für Auswirkungen hat!
Vor 20 Jahren kam mir das nicht so vor!
Oder reagieren die Fahrwerke heut zu Tage so empfindlich :?:

Naja, Egal, der Mensch ( Ich ) lernt von der Maschine :roll: ;)

Gruß Bernd
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Luftdruck

Beitragvon Quertreiber » Mi 26. Sep 2012, 23:20

hi leute
ich fahre 2,5 v und 2.9 h wenn ich mit frau und gepäck unterwegs bin oder viel autobahn fahre was eigentlich selten ist :o auf der landstrasse oder bei ausflügen auf die nordschleife fahre ich 2.2 v und 2.5 h dadurch bekommt der reifen mehr aufstandsfläche und kommt durch die höhre walkarbeit schneller auf temperatur ;) zur info gefahren wird der s20 von bridgestone ;) einfach genial der reifen :D

Gruß
Chris
Sie verliert kein Öl, sie markiert nur ihr Revier
Benutzeravatar
Quertreiber
 
Beiträge: 103
Registriert: Do 24. Feb 2011, 18:20

Re: Luftdruck

Beitragvon Igi » Do 27. Sep 2012, 09:31

berti hat geschrieben:Hallo Michael,

nur durch zwei drei mal hart bremsen und beschleunigen den Luftdruck um bis zu 0,3 bar steigern :!:

Ich werde es Probieren!

Aber ich bin schon sehr Überrascht was 0,1 oder 0,2 bar weniger gleich für Auswirkungen hat!
Vor 20 Jahren kam mir das nicht so vor!
Oder reagieren die Fahrwerke heut zu Tage so empfindlich :?:

Naja, Egal, der Mensch ( Ich ) lernt von der Maschine :roll: ;)

Gruß Bernd


moin ,
na ja , das kommt natürlich auch auf die Reifen an , die MPP2ct waren immer sehr schnell warm ,
jetzt die Sportsmart >>die brauchen länger vor allen bei den Temperaturen ;)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: Luftdruck

Beitragvon Igi » Do 27. Sep 2012, 09:39

Quertreiber hat geschrieben:hi leute
ich fahre 2,5 v und 2.9 h wenn ich mit frau und gepäck unterwegs bin oder viel autobahn fahre was eigentlich selten ist :o auf der landstrasse oder bei ausflügen auf die nordschleife fahre ich 2.2 v und 2.5 h dadurch bekommt der reifen mehr aufstandsfläche und kommt durch die höhre walkarbeit schneller auf temperatur ;) zur info gefahren wird der s20 von bridgestone ;) einfach genial der reifen :D

Gruß
Chris


auf der NS bin ich den MP Pure gefahren 2,1/2,1 die ersten paar meter fühlt sich das an
wie auf einem nassen Schwamm >>> aber dann Grip bis zum abwinken :mrgreen:
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Nächste

Zurück zu Reifen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

BMW K1600 Forum