M5 oder M3 ???

M5 oder M3 ???

Beitragvon Xisco » Do 15. Apr 2010, 20:40

Hallo zusammen !!!!

Ich habe eine K S und ich brauche neue Reifen. Jetzt habe ich Contisportattak Reifen. Ich würde gerne Metzeler Reifen ausprobieren :roll:

Meine Frage ist, soll ich M5 oder M3 Reifen nehmen ???? was denkt Ihr ??????

Lg Xisco ;)
Xisco
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 18:38

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon CATsteffen » Sa 17. Apr 2010, 23:11

hat der M5 schon eine Freigabe ???
CATsteffen
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 23:30

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon Xisco » Mo 19. Apr 2010, 21:02

Ja, viele Freunde von mir haben diese Reifen in Spanien und sagen, die seien super. Aber ich würde gerne noch mehr Meinungen dazu haben.


http://www.metzelermoto.de/web/catalog/ ... supersport


[img]http://img688.imageshack.us/img688/3015/metzelerm51.jpg

Shared with ImageShack http://stream.imageshack.us/redir.php?s ... lerm51.jpg[/img]
Xisco
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 18:38

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon Jeberwoki » Mo 26. Apr 2010, 20:37

Hi Xisco - Bevor du diese Entscheidung triffst, solltest Du Dich noch einmal mit dem neuen Michelin Power Pure beschäftigen.
Das ist meine Wahl geworden und ich kann mit voller Überzeugung sagen, dass dies der absolut geilste Reifen ist den ich jemals gefahren habe. Über Haltbarkeit kann ich natürlich wenig sagen und da es ein neues Modell gibt es da auch wenige Erfahrungswerte, aber im hier und jetzt - GEILER REIFEN!

Grüsse, der Jeb
______________________________________________________
Zu schnell gibt es nicht, es gibt nur zu viel Verkehr.
Benutzeravatar
Jeberwoki
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 15:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon uhjeen » Mo 26. Apr 2010, 22:45

Tach Jeb!

die laufleistung und das Nassverhalten würden mich interessieren! Wenn du dann mal in nen Schauer reingerätst, berichten!!

;)

Eigentlich bin ich mit dem Roadsmart ja mehr als zufrieden, er hält jetzt seit 6500km und da ist noch reichlich luft! In jeder situation ist er sehr souverän, egal ob kalt, nass, warm, trocken, ...

Und meint jetzt nicht das ich ne Trantüte bin, ich fahre zu 80% zur Arbeit, heist meist dorfdurchfahrt, aber meine K zeigt mir 60,9 km/h im Durchschnitt an und die bremsen mussten komplett runter bei der 10tausender .. ;(

vieleicht ist der neue Dunlop ja auch was!

mal sehen

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon JungboxerR1100S » Mi 16. Feb 2011, 23:34

Moin,

ich hatte den Pilot Power Pure auf meiner alten Maschine, eine R 1100 S. Ich bin damit knapp 5000 km gefahren, da waren noch mindesten 2000 km drin. Die letzte Tour waren 300 km durch übelsten Regen. Meine Klamotten waren nass bis auf die Haut. ein wirkliches Schei....wetter.

Im Trockenen war der Reifen schon super klasse, aber im Regen hat er alles bis jetzt gefahrene (Bridgestone BT20/21) um Klassen geschlagen.

Meine Route führte mich von Kerpen über die Eifel bis nach KL. Es war Landstraße und Autobahn dabei, immer im Dauerregen. Da ich es satt hatte im Regen zu fahren habe ich gegen Ende der Tour es auch mal richtig Fliegen (Autobahn) lassen.

Auf der R 1100 S ist der Pure einsame Spitze gewesen.

Zur Zeit fahre ich mit meiner K 1300 S den M3. Leider konnte ich diesen noch nicht richtig Testen.

Denke aber, wenn ein Austausch ansteht, auch an den Power Pur.

Preis Leistung klasse.

Den M5 gibt es für die K1300S in diesem Jahr nicht mehr. Die Arbeiten an der Freigabe. Laut Metzeler wird diese gerade bearbeitet kann aber für dieses Jahr nicht garantiert werde. (hab da angerufen).

Gruß aus der Pfalz
JungboxerR1100S
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 17:11

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon swissbiker » Mo 29. Aug 2011, 14:02

Was habt Ihr denn inzwischen für Erfahrungen mit dem M5 gemacht?
Ich tendiere fast eher zum Racetec.. den hatte ich auf der ZX10R ..... toll
swissbiker
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 13:52
Wohnort: Siglistorf (Aargau)

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon Dietmar2501 » Di 13. Sep 2011, 20:20

Den Racetech K3 kenn ich auch, allerdings in Verbindung mit einer HP2 Sport. War allerdings eine nicht ganz ungefährliche Kombination für den Führerschein. M5 hab ich noch nicht gefahren, dafür den M3, auf einer K1300S. Der M3 ist bei niedrigen Temperaturen und Regen besser, auch die Aufwärmphase an kühlen Tagen entfällt, dafür neigt das Vorderrad bei hohen Außentemperaturen und motivierter Fahrweise zum Graining. Ansonsten ein ausgewogener Sporttourer Reifen der eine runden Fahrstil erwartet.
Kommt halt darauf an, wie Du dein Motorrad bewegst.
Ein Motorrad ist erst dann schnell genug, wenn man am Morgen Angst hat, den Motor zu starten.
Dietmar2501
 
Beiträge: 124
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 21:43
Wohnort: München

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon Igi » Di 13. Sep 2011, 23:57

JungboxerR1100S hat geschrieben:Moin,

ich hatte den Pilot Power Pure auf meiner alten Maschine, eine R 1100 S. Ich bin damit knapp 5000 km gefahren, da waren noch mindesten 2000 km drin. Die letzte Tour waren 300 km durch übelsten Regen. Meine Klamotten waren nass bis auf die Haut. ein wirkliches Schei....wetter.

Im Trockenen war der Reifen schon super klasse, aber im Regen hat er alles bis jetzt gefahrene (Bridgestone BT20/21) um Klassen geschlagen.

Meine Route führte mich von Kerpen über die Eifel bis nach KL. Es war Landstraße und Autobahn dabei, immer im Dauerregen. Da ich es satt hatte im Regen zu fahren habe ich gegen Ende der Tour es auch mal richtig Fliegen (Autobahn) lassen.

Auf der R 1100 S ist der Pure einsame Spitze gewesen.

Zur Zeit fahre ich mit meiner K 1300 S den M3. Leider konnte ich diesen noch nicht richtig Testen.

Denke aber, wenn ein Austausch ansteht, auch an den Power Pur.

Preis Leistung klasse.

Den M5 gibt es für die K1300S in diesem Jahr nicht mehr. Die Arbeiten an der Freigabe. Laut Metzeler wird diese gerade bearbeitet kann aber für dieses Jahr nicht garantiert werde. (hab da angerufen).

Gruß aus der Pfalz



moin,
ich habe den Pure in E hinten und D vorne >>>>absolut Klassen auf der K13R ;)
aber zum Touren werde ich das nächste mal den MPR 3 Testen
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: M5 oder M3 ???

Beitragvon KDriver » Mi 19. Okt 2011, 17:46

also der neue BMW M5 wäre mir da schon lieber :D
KDriver...
Benutzeravatar
KDriver
 
Beiträge: 605
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 00:15
Wohnort: Cham

Nächste

Zurück zu Reifen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

BMW K1600 Forum