Navianschluss

Re: Navianschluss

Beitragvon berti » So 19. Mai 2013, 11:02

Hallo Marc,

laut Montageanleitung von TT soll das beigefügte Anschlusskabel für die Aktivhalterung direkt an die Batterie
angeschlossen werden.
Kein Hinweis bezüglich anschliessender Batterieprobleme.
Wäre dann auch völlig Hirnrissig von TT den Anschluss so zu Empfehlen wenn es danach ständig Batterieprobleme
gäbe!

Mal abwarten :!:

lg Bernd
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Navianschluss

Beitragvon uhjeen » So 19. Mai 2013, 11:35

OK, dann muß man direkt an die Batterie, der Anschluss oben im Bild ist nämlich nicht direkt an der Batterie angeschlossen, sondern am CAN BUS und wird über das Zündschloss gesteuert ;)
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Navianschluss

Beitragvon BMW K1300R » Di 21. Mai 2013, 10:45

Hinter dem Cockpit wars bei der "alten" GS, oder?

Der Anschluss an Can-Bus sollte aber trotzdem mit dem Kabel funktionieren, der Vorteil wäre hald dann, dass das Navi mit der Zündung abgeschaltet wird!
Kann das das neue TomTom schon selbst???
BMW K1300R
 
Beiträge: 434
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 23:23
Wohnort: Regensburg

Re: Navianschluss

Beitragvon uhjeen » Di 21. Mai 2013, 11:22

Moin,

habes gestern mit dem neuen Rider probiert. Wenn man das Navi angeschlossen hat und die Zündung unterbricht schaltet das TTR NICHT aus. Der CAN BUS liefert eifrig weiter Saft. Und ich befürchte, das macht er bis die Batterie sich verabschiedet vom Töff. Und bevor jetzt die Frage aller Fragen kommt: Jawohl, ich habe das TTR so konfiguriert daß es bei Stromabziehen ausschaltet. (Abmontieren von der Halterung schaltet das Navi nämlich aus ;))

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Navianschluss

Beitragvon berti » Di 21. Mai 2013, 13:22

Hey,

Danke für die Infos Marc!

Aber so Richtig will das nicht in meine Birne :roll:

Was macht es den für einen Unterschied, wenn ich mit dem Anschlusskabel von TT direkt an die Batterie gehe,
wie es ja auch von TT vorgeschlagen wird, oder an den Originalen Can Bus Stecker von BMW :?:
Ich muss, oder möchte zumindest noch, am Möpp meiner Frau ( Bandit 1250 S ) einen Anschluss verlegen.

Anscheinend wird ja dann in beiden Fällen die Batterie leer gesaugt!

Macht doch überhaupt keinen Sinn das Ganze!

Oder bin ich zu B......... :oops:

lg Bernd
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Navianschluss

Beitragvon uhjeen » Di 21. Mai 2013, 14:43

@ Bernd

ich habe mich damit auch auf's Kreuz gelegt. Aber der Bus schaltet nicht sofort ab wenn man den Zündschlüssel dreht. Der CAN BUS ist anscheinend so konzipiert daß wenn ein Verbraucher dranhängt, daß dieser weiterhin versorgt wird. Wenn man das Navi jetzt aus der Halterung rausnihmt, meint der CAN BUS daß weiterhin ein Verbraucher dran ist weil das TTR einen Kondensator in der Halterung verbaut hat. Das bedeutet ein sehr langsames Ausbluten der Batterie da beständig versorgt wird.

Ob Sinn oder Unsinn davon kann man diskutieren, leider wird das aber nichts nützen. Man könnte es umgehen wenn man ein relais anziehen lassen würde als steuerstromkreis und daß die Versorgung direkt an die Batterie angeschlossen wird, ann hätte man ein geschaltetes + das sich auch unterbrechen lässt.

Falls ich zu kompliziert bin beim Erklären, dann schick mir deine Tel-nummer per PN, dann quatschen wir mal darüber.

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Navianschluss

Beitragvon berti » Di 21. Mai 2013, 17:57

Hallo Marc,

so wie Du das erklärt hast ist das schon völlig ok, habe ich auch kappiert!

Durch den eingebauten Kondensator wird dem Can Bus ein Verbraucher vor gegaukelt und somit bleibt der Saft an.

Is klar.

Dummes Can Bus :roll:

Alsooo, ist das Navi nicht in der Halterung zieht dieser verbaute Kondensator in der Halterung ständig Saft, minimal,
aber ständig, Richtig ?
Wenn Richtig, wofür braucht dieser Kondensator Saft?
Nur so, weils ihm Spass macht die Batterie leer zu saugen?
Wofür ist der überhaupt da dieser Kondensator :roll: Wat macht der da in der Halterung :?:
Den Can Bus ärgern :mrgreen:

Und wenn ich beim Möpp meiner Frau direkt an die Batterie anschließe, verbraucht dieser beschissene
Kondensator kein Saft? :roll: Oder wie!
Da wird die Batterie nicht leer gesaugt? Waaaa!

Ergo, dat Teil ( Kondensator ) ist speziell nur für BMW Motorräder zum ärgern des Can Busses eingebaut worden!
Oder speziell für mich :evil:

:oops: :?: :!: :roll: :twisted: :evil: :idea: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Navianschluss

Beitragvon uhjeen » Di 21. Mai 2013, 20:39

Zum ertsen Teil: rischdisch!

zur Bandit:

Ich denke daß der CAN BUS selbst auch saugt falls er nicht abgeschaltet ist, von daher wage ich mal zu sagen:

Der CAN BUS ist einfach ein LUTSCHER!!!!!!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Navianschluss

Beitragvon berti » Mi 22. Mai 2013, 00:25

uhjeen hat geschrieben:
Der CAN BUS ist einfach ein LUTSCHER!!!!!!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ahhhhhhhhhhhh, genau das habe ich mir ebenfalls Gedacht :!: :lol:

Danke für Deine Geduld mit mir ;)
berti
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 15. Dez 2011, 12:23
Wohnort: Paderborn

Re: Navianschluss

Beitragvon uhjeen » Mi 22. Mai 2013, 08:56

Heute abend lass ich das TTR mal angeschlossen und kucke ob es nach 5 minuten aus ist oder nicht bzw wenn ich es von der Halterung entfernt habe und ich die Zündung aushabe ob beim aufstecken nach 5 minuten das navi sofort einschaltet.
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

VorherigeNächste

Zurück zu Navigation



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


BMW K1600 Forum