DB-Killer Raicing AC/Remus

DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon JOKOK1300R » Sa 2. Apr 2011, 20:06

Moin Leute,

so meine AC-Schnitzer ist drunter und bin auch mit dem Sound Gut zufrieden :!: , aber um die Holländer( und davon wimmert es hier genug :evil: ) mit ihren Duc´s, RSV´s und all die V2 mit dennen die hier auflaufen vom Sound Kontra zu geben habe ich heute mal den DB-Killer raus gemacht geiler Sound aber das geht gar nich da kanste ja schon fast nen Düsenjet toppen :D :D und man kann ja fast auf´n Kolben Gucken :ugeek: , nun meine Frage gibt es da von AC/Remus einen Raicingeinsatz oder hat da jemand einen über oder so.

Gruss Joko
K 1300 Wiesn 2013 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2014 ich will unbedingt dabei sein
Benutzeravatar
JOKOK1300R
 
Beiträge: 109
Registriert: So 2. Jan 2011, 16:48

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon de nervösen » Sa 2. Apr 2011, 20:39

Für den Remus gibt es so was nicht zumindest nicht das ich wüsste.. ;)
Fahr den mal einige male so das er innen Rot leuchtet dann ist der laut genug..das sagt jemand der den kurzen Shark Carbon immer ohne Eater fuhr auf der 12er .. 8-)
Grüsse Armin !!
Immer schön vorsichtig fahren ,sich aber nicht überholen lassen!!
de nervösen
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:42
Wohnort: 54673

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon Igi » Sa 2. Apr 2011, 21:28

moin ,
ich hatte meinen um 40mm gekürzt ;)
genau richtig :mrgreen:
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon de nervösen » Sa 2. Apr 2011, 21:36

Igi hat geschrieben:moin ,
ich hatte meinen um 40mm gekürzt ;)
genau richtig :mrgreen:


:shock: ..das ist ja schlimmer als ohne erwischt zu werden..in de zumindest ..
Grüsse Armin !!
Immer schön vorsichtig fahren ,sich aber nicht überholen lassen!!
de nervösen
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:42
Wohnort: 54673

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon JOKOK1300R » Sa 2. Apr 2011, 21:52

Das blöde ist, das der Killer so eine eigenwilliege Form hat, rund nachbauen ist für mich kein Problen aber diese Form muss mal einen Schlosser bei uns anhauen.
Aber noch einen orgienalen bestellen und einkürzen ist auch nee losung :!: , man muss halt denn orginalen unter der Sitzbank packen um vor Ort rückrüsten zu können :evil: :evil: .

Jo,Ko,
K 1300 Wiesn 2013 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2014 ich will unbedingt dabei sein
Benutzeravatar
JOKOK1300R
 
Beiträge: 109
Registriert: So 2. Jan 2011, 16:48

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon Igi » Sa 2. Apr 2011, 21:57

JOKOK1300R hat geschrieben:Das blöde ist, das der Killer so eine eigenwilliege Form hat, rund nachbauen ist für mich kein Problen aber diese Form muss mal einen Schlosser bei uns anhauen.
Aber noch einen orgienalen bestellen und einkürzen ist auch nee losung :!: , man muss halt denn orginalen unter der Sitzbank packen um vor Ort rückrüsten zu können :evil: :evil: .

Jo,Ko,


du brauchst doch nur das abgeschnittene Stück aufheben , und bei bedarf wieder anschweißen :roll:
ist doch kein Ding , hab ich jetzt gerade beim Akra,-killer auch gemacht ;)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon JOKOK1300R » Sa 2. Apr 2011, 22:43

Ja das geht, aber manchmal treibe ich die Holländer auch wieder zurück auf derren Seite der Grenze :lol: :lol: , und die ziehen die Karre glatt ein wenn Du die nicht auf original umbauen kannst bzw. haben die Bussgelder davon träumt der Führer, z.B. Telenieren beim Lenken vom Auto macht mal ebend die Kleinigkeit " nun halt Dich fest"von 186 Euronen :evil: :evil: , habe ich vor 3Wochen selbst erfahren müssen :cry:.
Darum kommen die ja alle hier rüber und machen einen auf dicke Hose, wer in Holland nee dicke Karre fährt hat etweder ein dickes Konto oder dicke Schulden die müssen für nee Duc locker 5bis6 Scheine mehr auf´n Tisch legen als wir und vom Unterhalt mal ganz abgesehen.

Jo,Ko,
K 1300 Wiesn 2013 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2014 ich will unbedingt dabei sein
Benutzeravatar
JOKOK1300R
 
Beiträge: 109
Registriert: So 2. Jan 2011, 16:48

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon Igi » Sa 2. Apr 2011, 22:58

JOKOK1300R hat geschrieben:Ja das geht, aber manchmal treibe ich die Holländer auch wieder zurück auf derren Seite der Grenze :lol: :lol: , und die ziehen die Karre glatt ein wenn Du die nicht auf original umbauen kannst bzw. haben die Bussgelder davon träumt der Führer, z.B. Telenieren beim Lenken vom Auto macht mal ebend die Kleinigkeit " nun halt Dich fest"von 186 Euronen :evil: :evil: , habe ich vor 3Wochen selbst erfahren müssen :cry:.
Darum kommen die ja alle hier rüber und machen einen auf dicke Hose, wer in Holland nee dicke Karre fährt hat etweder ein dickes Konto oder dicke Schulden die müssen für nee Duc locker 5bis6 Scheine mehr auf´n Tisch legen als wir und vom Unterhalt mal ganz abgesehen.

Jo,Ko,


.......Telenieren in Italien 600€ :shock: da ist das in Holland ein Billigtarif :mrgreen: :mrgreen:
und trotzdem wenn du nicht zu laut bist ....warum sollen die dich anhalten ;)
oder besser noch .....fahr doch einfach da nicht mehr hin :mrgreen:
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21

Re: DB-Killer Raicing AC/Remus

Beitragvon JOKOK1300R » So 3. Apr 2011, 00:09

ich weis das es in Deutschland Gegnen gibt da fährt man raus und hat gleich die geilsten Kurven unterm Ar...., bei uns gibt es halt geile Strecken in Holland und ich habe viele Freunde in Holland und Beruflich bin ich da auch öfter unterwegs.
JO,KO,
K 1300 Wiesn 2013 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2014 ich will unbedingt dabei sein
Benutzeravatar
JOKOK1300R
 
Beiträge: 109
Registriert: So 2. Jan 2011, 16:48


Zurück zu Zubehör



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


BMW K1600 Forum