RAHMENFARBE

Alles zur K 1300 S

RAHMENFARBE

Beitragvon Auli » Mo 2. Sep 2013, 23:18

Hallo,
ich war unvorsichtig :oops: , und eine Metallleiter ist gegen mein bestes Stück gefallen.
Die leicht verbogene Stange am Drucksensor habe ich mit Metallspachtel wieder stabilisiert ( Neupreis € 360,- ! ) :P,
die Macke am Rahmen würde ich auch gerne ausbessern. :!:
Farbstift o. ä. in "asphaltgrau metallic" --- Farbcode "N81" kann mir die nette Ersatzteilverkäuferin meines :P leider nicht liefern.
Kann es sein, dass es BMW nicht nötig hat, sich mit solchem Kleinkram zu beschäftigen ?!
Kennt Ihr eine Lackbezeichnung, die evtl. auch passt? :?:
Dateianhänge
IMG_3649-001.JPG
Schaltautomat repariert
IMG_3649-001.JPG (450.77 KiB) 2384-mal betrachtet
Benelli Minibike; Honda CL 450; BMW R 75/5; Münch TTS 1200; Honda CB 750; KTM GS 175;
Yamaha TY 250; 2x Montesa Cota 348; BMW R 75/6; Honda VF 750; Suzuki DR 350 SHC;
Yamaha FJ 1200; BMW K 1300 S ..... ?
Benutzeravatar
Auli
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: RAHMENFARBE

Beitragvon KDriver » Di 3. Sep 2013, 09:24

Evtl. kann dir dein Lackierer einen lackstift machen.
Die haben teilweise so ein Lasergerät-Dinges mit dem sie die Farbe scannen.
Dann können Sie genau diese Farbe wieder mischen.
KDriver...
Benutzeravatar
KDriver
 
Beiträge: 605
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 00:15
Wohnort: Cham

Re: RAHMENFARBE

Beitragvon Neuling » Di 3. Sep 2013, 09:39

BMW sagt, dass alle Lackierer mit dem "Glasurit Farbsystem" die Farben mischen können.
Neuling
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 10:35

Re: RAHMENFARBE

Beitragvon Handstreich » Di 3. Sep 2013, 18:04

Hallo Neuling,

ja, ich mußte auch feststellen, dass man bei BMW keine Lackstifte bekommt.
Als ich einige Sache lackieren wollte, habe ich zum. Auskunft bez. der Farbnummern bekommen,
anhand mein Lackierer die Farben erstellen konnte.
Lava-orange N42 (wird bei dir sicher nicht zutreffen, oder?)
Rahmen - weißalu 3 955
Heckrahmen - mattschwarz 121
Blende Sozius - da gibt es light-grey M21 und silk metallic M20

Für einen Lackstift kannst du auch hier nachfragen. Habe dort gerade bestellt.
http://www.motorradlack.de/farbsuche/
Beste Grüße
Michael


"Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"
Benutzeravatar
Handstreich
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 13:17
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lüneburg

Re: RAHMENFARBE

Beitragvon Dietmar2501 » Mi 4. Sep 2013, 21:10

Die Farbnummer für den Rahmen hab ich leider auch nicht. Muss dir allerdings sagen, dass das menschliche Auge für alle Grautöne recht feinfühlig ist (gilt von weiß bis schwarz). Also, bevor du jetzt mit einer Farbe anfängst, die nicht genau der Orginalrezeptur entspricht, lass es lieber. Den Lackstift im Eigenversuch schlag dir auch aus dem Kopf, dann sieht es schlimmer aus als vorher. Entweder mit der richtigen Farbe per Spritzpistole nachlackieren oder zu dem Kratzer stehen ( Ich würde letzteres machen).
Ich hatte auch schon mal einen Lackschaden am Rahmen (Stiefel gescheuert). Das sah allerdings so aus, als wenn es den Klarlack geschädigt hätte. Falls die Beschädigung nicht zu tief ist, geht es vielleicht so: Oberfläche glattschleifen und neuen Klarlack drauf.
Liebe Grüße aus München.
Ein Motorrad ist erst dann schnell genug, wenn man am Morgen Angst hat, den Motor zu starten.
Dietmar2501
 
Beiträge: 124
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 21:43
Wohnort: München


Zurück zu K1300S



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


BMW K1600 Forum