Spiel am Gasgriff

Alles zur K 1300 S

Spiel am Gasgriff

Beitragvon K1300Sven » Mi 21. Sep 2011, 07:49

Hallo BMW´ler, sagt mal welches Spiel habt ihr am Gasgriff eingestellt? Meines hatte ich gegen Null gestellt, da ich damit am besten zurecht komme, jetzt hole ich sie aus der Werkstatt und die haben mit 2cm Spiel eingestellt. Pfui Spinne das ist echt ein geschwabel....Argument war es waren Fehlercodes wegen "Endanschlag Drosselklappe" hinterlegt. Habe es wieder kleiner gestellt. wieviel Spiel fahrt ihr? Fakt ist das man den Endanschlag unserer K hören kann, wer also nicht gerade was an dern Ohren hat stellt das Spiel so eng bis in jeder Lenkerstellung da deutliche anschlagen / anlegen zu hören ist.
Bin mal gespannt...Grüsse, Sven.
K1300Sven
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 13:57

Re: Spiel am Gasgriff

Beitragvon Dietmar2501 » Fr 23. Sep 2011, 20:58

Die Nummer mit dem Gasgriffspiel hab ich bei jeder neuen Kiste. Die Jungs in der Niederlassung versuchen mir auch jedesmal zu erklären, dass das so sein muss. Aber irgendwie schaffen sie es jedesmal, bei der Einfahrkontrolle das Spiel auf ein vernünftiges Maß einzustellen. Ich weiß, die Werkseinstellung geht gar nicht, bei langsamer Fahrt auf schlechter Wegstrecke kannste einfach nur verzweifeln :( .
Ein Motorrad ist erst dann schnell genug, wenn man am Morgen Angst hat, den Motor zu starten.
Dietmar2501
 
Beiträge: 124
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 21:43
Wohnort: München

Re: Spiel am Gasgriff

Beitragvon Andreas968 » Mi 28. Sep 2011, 12:37

Hallo,
ich habe meinem "freundlichen" gesagt, dss ich kein Spiel will und das hat er auch gemacht ... jetzt habe ich den Effekt, dass nur bei ausgeschalteter Griffheizung alles OK ist. Aber wenn ich die Griffheizung einschalte, dann ist der Griff "fest" und geht nicht mehr automatisch zurück. Ich muss ihn dann "zu" und "auf"-drehen.
Grüsse aus dem Sayntal, Andreas

... der bisher nur mit der Lady tanzt und ab jetzt die Lava brodeln lasssen will ...
Benutzeravatar
Andreas968
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 18:35
Wohnort: ... im Sayntal bei Koblenz

Re: Spiel am Gasgriff

Beitragvon uhjeen » Mi 28. Sep 2011, 21:28

Moin

das liest sich aber nicht sonderlich toll an wenn man gas "zurückschieben" muss ...

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: Spiel am Gasgriff

Beitragvon 1st.Charly » Sa 15. Nov 2014, 18:59

Hatte das auch sogar Axialspiel. Habens beim KD neu eingestellt jetzt kein Spiel mehr und ist in Ordnung!
Gruß: Charly Bild
K - Wasen 2013,`14,`15 und 2016
- ich war mittendrin ! -
-
1st.Charly
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 23. Okt 2012, 07:48
Wohnort: 72184

Re: Spiel am Gasgriff

Beitragvon Sönke » So 16. Nov 2014, 15:46

Moin Moin,
habe bei meinem Moped das Spiel auf 2-3mm eingestellt. Wichtig ist das zwischen Öffner- und Schließerzug genug Spiel ist. Sonst wird es schwergängig und verschleißt schnell.

Grüße aus den Apfelbäumen
Sönke
Benutzeravatar
Sönke
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:49
Wohnort: Jork

Re: Spiel am Gasgriff

Beitragvon Igi » So 16. Nov 2014, 17:20

Sönke hat geschrieben:Moin Moin,
habe bei meinem Moped das Spiel auf 2-3mm eingestellt. Wichtig ist das zwischen Öffner- und Schließerzug genug Spiel ist. Sonst wird es schwergängig und verschleißt schnell.

Grüße aus den Apfelbäumen
Sönke


Gasspiel steht immer auf 0 , aber bitte bei Laufenden Motor einstellen
und den Lenker links und Rechts zum Anschlag drehen ;)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 766
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 19:21


Zurück zu K1300S



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

BMW K1600 Forum