Meine erste BMW - Fragen ;.)

Alles zur K 1300 R

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon Handstreich » Di 1. Apr 2014, 07:55

suffi hat geschrieben:...und gerade der brachiale Look der R reizt mich ;)

...noch ein vernünftiger Topcase-Träger


Hallo Sascha,
wie passen denn die beiden Aussagen zueinander? Ich denke doch du willst auf den Träger auch ein Case anbringen, oder? Wow, da dürfte es nich viel geben - K1300 mit Top-Case :lol:

Sicher würde ich auch gern mal schnell etwas verstauen wollen, aber ein Top-Case - neh, geht garnicht - meine Meinung - dann lieber die Sportkoffer. Die sind schon grenzwertig. Stell doch dann mal Bilder ein, datt muss ich sehen.
Beste Grüße
Michael


"Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"
Benutzeravatar
Handstreich
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 13:17
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lüneburg

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon suffi » Mi 2. Apr 2014, 13:56

So, Freitag hol ich das Baby ab!
GSG-Sturzpads und Alu-Topcase-Halter sind bestellt.

Betet mal für gutes Wetter am Wochenende :)

Beste Grüße
Sascha
suffi
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Mär 2014, 09:26

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon Cyber » Sa 5. Apr 2014, 13:27

GZ und willkommen im K13-Club.

Viel Spass damit und immer schön öben bleiben
Cyber
 
Beiträge: 470
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 15:08
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon videlb » Mi 16. Apr 2014, 12:58

Hallo,
mir ist schon mehrfach passiert, dass beim schalten mit
Schaltassitent vom 1. auf den 2. Gang der Leerlauf drin war.
Ist beim beschleunigen etwas doof.
Mopped war in den meisten Fällen noch 'kalt',
Hab aber schon mit Druck geschalten und den Schalter nicht nur
gestreichelt.
Ging's Euch auch schon so?
Laufleistung meiner K ist auch erst bei knapp 800km, vlt. muss sich da ja auch
erst noch was richtig einlaufen?
Grüssle
Videlb
Benutzeravatar
videlb
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:36

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon Cyber » Mi 16. Apr 2014, 14:19

Kommt mir jetzt mit der K nicht bekannt vor.
Mit meiner 600er ist mir das damals beim Anfahren an einer Kreuzung passiert.
Ergebniss war: Motorrad und ich lagen beim Links abbiegen auf der Nase :oops:

Würde es noch bissle beobachten bzw. üben.
Wenn nicht ab zum Freundlichen und drüber reden.

Gruß
Nicolai
Cyber
 
Beiträge: 470
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 15:08
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon Handstreich » Mi 16. Apr 2014, 18:16

...das kenne ich auch, aber nur wenn ich den Schalthebel nicht voll treffe und dann meist bei Halblast ohne Schaltassi.
Beste Grüße
Michael


"Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht!"
Benutzeravatar
Handstreich
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 13:17
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lüneburg

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon sugizuk » Mo 6. Apr 2015, 23:04

Ich hänge mich hier als Neuling gerade ein.

Seit heute habe ich die K1300R, die ersten 100 Km habe ich hinter nir :-)

Mir ist aufgefallen, dass bei warmem Motor beim Anfahren und beim gemütlichen
einkuppeln das ganze Motorrad etwas ruckelt, so eine Art Antihopping, resp. Drehzahlanpassung
damit die Maschine beim einkuppeln keinen Sprung macht, resp. beim herunterschalten
einen besseren Übergang hat.

Ist das normal, z. B. als Zündunterbrechnung, oder ruckende Kupplungsadaption? Das hatte ich
so an meiner 1200er Bandit nicht. Es ist nicht unangenehm, nur etwas neu und unbekannt.......

Im weiteren habe ich den Sattel beim Reinigen abgenommen und jetzt beim aufsetzen finde ich
bei mitte Sattel ein relativ hohes Spaltmass, welches mir vorher nicht aufgefallen ist. Der Sattel ist vorne
beim Tank eingerastet und hinten mit dem Schloss verriegelt. Dazwischen habe ich bei erneuten aufsetzen
nirgends einen Schnapper oder so gesehen. Wie setzt Ihr den Sattel korrekt auf?? Icha habe den Sattel vorne
eingehängt und nach vorne und unten gedrückt bis das Schloss einrastet und gut ist......

Ansonsten hatte ich eine super Tour, die Griffheizung funktioniert und das Teil läuft genial.....

Danke für allfällige Antworten!

Gruss Chris
sugizuk
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 23:08

Re: Meine erste BMW - Fragen ;.)

Beitragvon uhjeen » Sa 11. Apr 2015, 17:48

Moin,

das mit der sitzbank ist normal. Es kommt einem vor als wenn man den falschen Sattelaufgesetzt hätte, aber irgendwie passt es ;)

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Vorherige

Zurück zu K1300R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

BMW K1600 Forum