Bremse bremst von allein !!

Alles zur K 1300 R

Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Eddyspnx » Mo 13. Feb 2017, 10:21

Hallo
Ich habe eine K1300R BJ 2009. Seit der letzten Inspektion im Juli 2016 ( Bremsflüssigkeit tausch ) habe Ich ein ganz seltsames Phänomen. Der Druckpunkt im Handbremshebel steigt von selbst bis das Fahrzeug spürbar selbst anfängt zu bremsen bis zum Stillstand . Gefühlt ist es als ob der Motor festgeht. Dann drücke ich den Bremshebel nach vorn und das Phänomen ist weg. Sporadisch kommt es immer wieder . Ein Rhytmus ist nicht erkennbar. Danach habe Ich die Werkstatt aufgesucht und das Problem erklärt. Dort ist das Problem natürlich nicht aufgetreten, auf Kulanz wurde noch mal entlüftet aber ohne Erfolg. Kann jemand helfen ?
Eddyspnx
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:21

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon K1300R-Rider » Fr 10. Mär 2017, 10:12

Evtl. ist der Bremszylinder falsch eingestellt so dass die Bremse immer etwa bremst und dann heiß läuft und durch den Verzug dann automatisch bremst. Oder die Feder sind verschließen oder Verdreckt so das der Bremskolben nicht mehr zurück rutscht.
Das wären jetzt meine Vermutungen.
K1300R-Rider
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 16:43

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Billy02 » Fr 17. Mär 2017, 13:31

Hallo,

was ist mit den Leitungen, wurde da etwas geändert?
Werde diese durch einen Anbau gedehnt oder gequetscht?
Das wären meine Vorschläge zur Prüfung.
Viel Glück und Gute Fahrt.
K 1300 Wiesn 2013 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2014 ich war dabei
K 1300 Wiesn 2015 ich war dabei
Benutzeravatar
Billy02
 
Beiträge: 517
Registriert: So 15. Apr 2012, 12:39
Wohnort: 34212 Melsungen, Hessen, DE

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon K100Mäx » Di 21. Mär 2017, 15:42

An die Bremsleitungen haben ich gar nicht gedacht. Guter Einwand!
K100Mäx
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 10:06

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Robert13 » Di 25. Apr 2017, 13:45

Eddyspnx hat geschrieben:Hallo
Ich habe eine K1300R BJ 2009. Seit der letzten Inspektion im Juli 2016 ( Bremsflüssigkeit tausch ) habe Ich ein ganz seltsames Phänomen. Der Druckpunkt im Handbremshebel steigt von selbst bis das Fahrzeug spürbar selbst anfängt zu bremsen bis zum Stillstand . Gefühlt ist es als ob der Motor festgeht. Dann drücke ich den Bremshebel nach vorn und das Phänomen ist weg. Sporadisch kommt es immer wieder . Ein Rhytmus ist nicht erkennbar. Danach habe Ich die Werkstatt aufgesucht und das Problem erklärt. Dort ist das Problem natürlich nicht aufgetreten, auf Kulanz wurde noch mal entlüftet aber ohne Erfolg. Kann jemand helfen ?


Hast du schon die Lösung gefunden :?: Fahre zwar selbst auch eine K1300R, jedoch ist bei mir bisher noch nie das Problem aufgetaucht... trotzdem interessierts mich irgendwie
Robert13
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 14. Feb 2017, 12:56

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Eddyspnx » So 4. Jun 2017, 16:26

Hallo
Nachdem das Problem wieder aufgetaucht ist, bin Ich zur "freundlichen " BMW Werkstatt in Cottbus und fragte nach einem Termin.
Man gab mir einen Termin im Juli 2017 !!! Über ein Monat Wartezeit!! Das gabs nicht mal in der DDR!! Der Werkstattmeister zuckte eh wieder mit den Schulternm als Ich das Problem erklärte.
Voller Frust wandte Ich mich an eine bekannte freie Motorradwerkstatt in Cottbus. Da konnte ich das Motorrad sofort hinbringen. Am nächsten Tag kam auch gleich ein Anruf das das Problem gefunden und beseitigt ist. Als Ursache stellte sich ein zufest gezogener Handbremshebel ausdem Zubehörhandel raus. Der wurde neu angeschraubt und geschmiert. Seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
Gut das es noch Leute gibt die dem Kunden zuhören und mitdenken.
BMW hätte wahrscheinlich die ganze Armatur getauscht und wieder die Hand aufgehalten.
Eddyspnx
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:21

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Cyber » So 4. Jun 2017, 19:01

Wer hat den Hebel getauscht und somit falsch montiert?
Cyber
 
Beiträge: 470
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 15:08
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Eddyspnx » Mo 12. Jun 2017, 12:42

Der Hebel wurde vom Vorbesitzer montiert. Ich habe das Motorrad so gekauft. Klingt doof , ist aber so.
Eddyspnx
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:21

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Pabst84 » Mi 14. Jun 2017, 13:52

Gut, dass ihr die Lösung gefunden habt.

Darf ich fragen, was du für den "Eingriff" in der Werkstatt zahlen musstest?
Pabst84
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 14. Feb 2017, 12:05

Re: Bremse bremst von allein !!

Beitragvon Eddyspnx » Mi 2. Aug 2017, 08:46

Ich habe für die freie Werkstatt die den Fehler gefunden hat 63€ bezahlt. Bei BMW wäre bestimmt die ganze Amatur getauscht worden, was sicherlich das mehrfache gekostet hätte.
Eddyspnx
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:21

Nächste

Zurück zu K1300R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


BMW K1600 Forum