tankanzeige

Alles zur K 1300 R

tankanzeige

Beitragvon Xerxis » Mi 11. Mai 2011, 21:18

so, endlich die knatter abgeholt und exakt nach 2km geht sie während der fahrt aus :o .
die üblichen verdächtigen kontrolliert und ein paar startversuche, aber nichts :o
1stunde auf den service gewartet nochmal kontrolliert, benzin eingefüllt und siehe da,ein lebenszeichen.
die tankanzeige hatte aber noch 3 balken, nach dem volltanken immernoch 3 balken.

hat das schonmal einer von euch gehabt ?
kann da irgendwie der schwimmer hängen ?
kann man das vielleicht selber wieder beheben ?

gruß karsten
Die Geschichte:
Yamaha DT80LC2, Suzuki DR600, Suzuki 1100Katana, Suzuki 1400Intruder, BMW 650Dakar
Honda XR600R, BMW GS1150, BMW 450X, BMW 650Xmoto, BMW HP2, BMW K1300R
Benutzeravatar
Xerxis
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Apr 2011, 23:08

Re: tankanzeige

Beitragvon uhjeen » Do 12. Mai 2011, 08:08

Tach

mit der Benzinanzeige haben weder mein Bruder noch ich probleme. Die exakteste Anzeige die ich je hatte, total verlässlich! Wenn du noch Garantie hast, ab zum :)

gruß

marc
Verbrauch: Bild
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung! :D
Benutzeravatar
uhjeen
 
Beiträge: 1097
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 08:03
Wohnort: Luxemburg

Re: tankanzeige

Beitragvon CosyOne » Mi 18. Mai 2011, 20:36

Also die Tankanzeige ist wirklich sehr genau, da muß was defekt sein bei dir!
Bild
Ducati Monster 1200 S
Benutzeravatar
CosyOne
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 12:08
Wohnort: Stuhr

Re: tankanzeige

Beitragvon Xerxis » Mi 18. Mai 2011, 20:45

habs aus zeitmangel noch nicht in die werkstatt geschafft und bin die ganze zeit
mit den drei tankbalken rumgefahren.
gestern mal wieder zur tanke vollmachen und siehe da, plötzlich funzt die anzeige :roll:
werds mal weiter beobachten, aber vielleicht hat wirklich nur was geklemmt wegen der langen standzeit.
Die Geschichte:
Yamaha DT80LC2, Suzuki DR600, Suzuki 1100Katana, Suzuki 1400Intruder, BMW 650Dakar
Honda XR600R, BMW GS1150, BMW 450X, BMW 650Xmoto, BMW HP2, BMW K1300R
Benutzeravatar
Xerxis
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Apr 2011, 23:08

Re: tankanzeige

Beitragvon franky7879 » Fr 27. Sep 2013, 12:20

Hallo zusammen!

Ich habe da auch mal eine Frage zur Tankanzeige. Laut Herstellerangabe hat die K 19 Liter Tankvolumen. Wenn ich allerdings bis zum letzten Strich fahre und voll tanke, passen genau 15 Liter rein. Habe ich also bei erreichen des letzten Strichs und obwohl der Bordcomputer mir noch eine Range von ca.10 km anzeigt, immer noch 4 Liter an Reserve?

Vielen Dank für eure Antwort.

Frank
franky7879
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 4. Jun 2013, 23:44

Re: tankanzeige

Beitragvon Goofman » Fr 25. Okt 2013, 09:26

Xerxis hat geschrieben:... bin die ganze zeit mit den drei tankbalken rumgefahren.


Ich würde nach wenigen km skeptisch werden, wenn die Tankanzeige sich nicht verändert :? ;)
Gruß,
Dirk

K1300R in Silk Metallic
Benutzeravatar
Goofman
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 12:22
Wohnort: Kleve-Wesel

Re: tankanzeige

Beitragvon dolaralf » Mo 28. Okt 2013, 10:04

Hallo,
meine Tankanzeige ist nicht zu gebrauchen und BMW weigert sich oder ist nicht in der Lage nachzubessern. Das Problem:
Nach 200 KM geht die Warnlampe an und der Bordcomputer zeigt eine Restrecichweite von 50KM an. Am Anfang habe ich immer getankt. Es gehen dann 12 Liter rein. Mittlerweile fahre ich den Bordcomputer immer bis Restreichweite 0. Dann sind auch alle Balken, nach 250KM verschwunden. Lege dann nochmals 20-30 KM drauf und tanke dann 17 Liter, sodass noch 2 Liter im Tank sein müssten. Ich fahre deshalb seit langen nur noch nach Tageskilometerzähler. Aussage von BMW nach mehreren Reklamationen, dass Teiletausch, Nachjustieren nichts bringe und aufgrund des bekannten Problems die 2014er-Modelle deshalb keine Restreichweitenanzeige mehr hätten. Für ein 17.000€ Moped leider blamabel. Bei meinen beiden Suzukis stimmt die einfache Tankanzeige seit Jahren zuverlässig, wenn Reserve angezeigt wird, ist auch exakt die Reservemenge noch im Tank.
Viele Grüße
Ralf
dolaralf
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 20. Nov 2012, 14:45
Wohnort: Duisburg

Re: tankanzeige

Beitragvon Goofman » Mo 28. Okt 2013, 10:25

dolaralf hat geschrieben:Hallo,
meine Tankanzeige ist nicht zu gebrauchen und BMW weigert sich oder ist nicht in der Lage nachzubessern. Das Problem:
Nach 200 KM geht die Warnlampe an und der Bordcomputer zeigt eine Restrecichweite von 50KM an. Am Anfang habe ich immer getankt. Es gehen dann 12 Liter rein. Mittlerweile fahre ich den Bordcomputer immer bis Restreichweite 0. Dann sind auch alle Balken, nach 250KM verschwunden. Lege dann nochmals 20-30 KM drauf und tanke dann 17 Liter, sodass noch 2 Liter im Tank sein müssten. Ich fahre deshalb seit langen nur noch nach Tageskilometerzähler. Aussage von BMW nach mehreren Reklamationen, dass Teiletausch, Nachjustieren nichts bringe und aufgrund des bekannten Problems die 2014er-Modelle deshalb keine Restreichweitenanzeige mehr hätten. Für ein 17.000€ Moped leider blamabel. Bei meinen beiden Suzukis stimmt die einfache Tankanzeige seit Jahren zuverlässig, wenn Reserve angezeigt wird, ist auch exakt die Reservemenge noch im Tank.
Viele Grüße
Ralf


Da ist was dran, ich tanke immer wenn Reserve angezeigt wird ... ebenso mit der Ölstandskontrolle. Bei einem Moped in der Preisklasse könnte eine bessere Alternative geboten werden, als der komische Schlauch an der Seite :? :roll:
Gruß,
Dirk

K1300R in Silk Metallic
Benutzeravatar
Goofman
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 12:22
Wohnort: Kleve-Wesel

Re: tankanzeige

Beitragvon Neuling » Do 31. Okt 2013, 14:11

Niemand ist perfekt ;)

Aber kulant ist BMW normal schon ... evtl. ein bisschen dran bleiben.
Neuling
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 10:35

Re: tankanzeige

Beitragvon Schwarzfahrer » Di 21. Jan 2014, 16:44

franky7879 hat geschrieben:Hallo zusammen!

Ich habe da auch mal eine Frage zur Tankanzeige. Laut Herstellerangabe hat die K 19 Liter Tankvolumen. Wenn ich allerdings bis zum letzten Strich fahre und voll tanke, passen genau 15 Liter rein. Habe ich also bei erreichen des letzten Strichs und obwohl der Bordcomputer mir noch eine Range von ca.10 km anzeigt, immer noch 4 Liter an Reserve?

Vielen Dank für eure Antwort.

Frank


Hallo,

mir gehts da genau wie dem Frank. Kann denn jetzt jemand eine Aussage darüber machen ob die K wenn sie leer anzeigt wirklich empty ist oder man noch fast 4 Liter stille Reserve hat!?
Schwarzfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Jan 2014, 16:05

Nächste

Zurück zu K1300R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron

BMW K1600 Forum